Meine Buchempfehlungen – Oliver Benedict

business buchempfehlungen oliver benedict

Hier ist sie nun endlich, die Liste meiner Buchempfehlungen

Ich werde oft nach meinen Buchempfehlungen für das freie Unternehmertum gefragt, die Bücher, die erklären wie ein freies, finanziell unabhängiges Leben funktioniert. Es sind Bücher, die für mein Lifestyle Entrepreneurship unerlässlich sind, ohne die ich nicht so arbeiten und leben könnte, wie ich es tue. Hier ist sie nun also, die Liste meiner Lieblingsbücher und Buchempfehlungen, in der Reihenfolge wie ich sie lesen würde bzw. gelesen habe. Feel free!

 

Wir nennen es Arbeit

wir nennen es arbeit sascha lobo holm friebeDie digitale Bohème oder: Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung
von Sascha Lobo und Holm Friebe

Dieses Buch hat die Basis für meine Art zu Leben und zu arbeiten gelegt. Wir nennen es Arbeit handelt vom Bloggen, der digitalen Bohème und das freie Leben im digitalen Zeitalter. Da das Buch schon ein paar Jahre alt ist, sind ein paar Sachen natürlich überholt aber es ist trotzdem ein schönes Buch, um sich an eine freiere Art zu leben und zu arbeiten heranzutasten. Aktueller formuliert findet man die wesentlichen Inhalte aber auch in „Die 4-Stunden Woche“. Wenn man „Wir nennen es Arbeit“ auch nicht mehr unbedingt lesen muss, ist trotzdem sehr inspirierend und steht hier vor allem wegen des großartigen Titels.

Schaut Euch „Wir nennen es Arbeit“ hier an!


 

Die 4-Stunden Woche

die 4-stunden woche-tim-ferriss-150x150Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
von Tim Ferriss

Top 1 meiner Buchempfehlungen und der Klassiker unter den Büchern für freies Leben und arbeiten. Mit überschaubarem Aufwand soll ein Unternehmen entwickelt werden, das für ein automatisiertes Einkommen sorgt – ein sogenannter Einkommensautopilot. Nach Tim Ferriss ist es nicht interessant in seinem eigenen Unternehmen zu arbeiten sondern es zu besitzen und andere für sich arbeiten zu lassen. Das Buch kommt mit vielen praktikablen Wegen und Beispielen, das Ziel eines Einkommens-Autopiloten zu erschaffen, der einem das Leben finanziert, während man das Leben lebt. Man sagt, dass nur 1 von 1.000 Lesern sich auf macht, diesen Traum zu verwirklichen.

Hier gibt es keine Frage: Unbedingt kaufen und lesen!


 

Kopf schlägt Kapital

kopf schlägt kapital günter faltinDie ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen. Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein.
von Günter Faltin

Günter Faltin beschreibt sehr schön, dass es völliger Schwachsinn ist, wie in Deutschland gelehrt wird, was bei der Unternehmensgründung wichtig ist. Faltin räumt auf mit dem Mythos, dass man vor allem ein guter Buchhalter sein muss und viel Kapital investieren muss, um erfolgreich zu sein. Stattdessen lehrt er die Idee konzeptkreativer Gründungen – dem Gründen mit externen Komponenten. Die Geschäftsidee steckt nicht mehr unbedingt im Produkt sondern in der Schlankheit der Prozesse und der intelligenten Kombination von Komponenten. Hohes Investitionskapital ist nur noch für die ewig gestrigen relevant. Heute wird mit Köpfchen gegründet. Wie, das steht in diesem Buch: Kopf schlägt Kapital


 

Smart Business Concepts

smart business concepts ehrenfried conta grombergFinden Sie die Geschäftsidee, die Ihr Leben verändert
von Ehrenfried Conta Gromberg

Nach Tim Ferriss und Günter Faltin ist dies das nächste Buch, das man als angehender moderner Unternehmer lesen muss. Der Titel verrät bereits worum es geht. Detailliert werden 18 Smarte, konzeptkreative Geschäftsmodelle vorgestellt, die an Einfachheit und Genialität kaum zu überbieten sind. Schön sortiert und aufbereitet werden die Geschäftsmodelle nach ihren Basiskonzepten beleuchtet und bewertet. Eine pure Quelle für Inspiration, wenn es darum geht ein eigenes Geschäftsmodell zu finden und das kreative Denken anzuregen. Smart Business Concepts – Finden Sie die Geschäftsidee, die Ihr Leben verändert


 

Solopreneur

Solopreneur: Alleine schneller am Zielehrenfried conta grombergAlleine schneller am Ziel
von Ehrenfried Conta Gromberg

Im zweiten Buch von Ehrenfried Conta Gromberg „Solopreneur: Alleine schneller am Ziel“ geht es ebenfalls um smarte Geschäftskonzepte. Diesmal hat er die Sortierung und Tipps allerdings auf diejenigen gelegt, die so unabhängig sein wollen, dass sie sogar allein gründen wollen. Schnellere Entscheidungen durch weniger Kommunikations- und Steuerungsaufwand. Vorgestellt werden die Grundtypen der Solopreneure. Hier steht alles drin, was zum ortsunabhängigen Arbeiten notwendig und interessant ist. Wie auch die vorhergehenden Bücher, unbedingt lesen. Solopreneur: Alleine schneller am Ziel

 

So, ich hoffe die eine oder andere meiner Buchempfehlungen hat Euch inspiriert, etwas in Eurem Leben zu ändern oder zu verbessern. Für Fragen und/oder Unterstützung stehe ich gern jederzeit zur Verfügung: Oliver Benedict

Beste Grüße,

Oliver Benedict

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.